Befehle des Menübands überspringen
Zum Hauptinhalt wechseln
SharePoint

Navigationslinks überspringenVeranstaltungskatalog

Ziele


Anhand von ausführlichen Praxisfällen und –beispielen werden alle wesentlichen Abgrenzungsfragen zwischen Verbraucher und Unternehmer in der Kreditprüfungspraxis vermittelt. Abgrenzungsprobleme in der Praxis werden dargestellt sowie Handlungsempfehlungen und Tipps zur Problemlösung gegeben. Mit diesem Webinar auf Basis von Praxisfällen gewinnen Sie Rechtssicherheit für Ihre Kreditbearbeitung.

Zielgruppe


Das Seminar richtet sich an Mitarbeiter aus den Bereichen Kreditsekretariat, Marktfolge, Revision und Recht, die sich mit dem Verbraucherdarlehensrecht beschäftigen.

Inhalt


Ausführliche Praxisfälle und Fallstudien zu
  • Betriebsaufspaltungen Immobiliensammler
  • Existenzgründungen
  • Gesellschafter und Geschäftsführer
  • Gesellschaft bürgerlichen Rechts (GbR) und vermögensverwaltende Personengesellschaft
  • Nebenerwerbslandwirtschaft

Besondere Hinweise


Die Seminarzeit ist von 10:00 Uhr - 11:30 Uhr.



Nr.

Titel (lang)

Startdatum

Enddatum

Max. Teilnehmer

Meldeschluss

Zielgruppen
10131056Webinar: Update – Fallstudien zur Abgrenzung Verbraucher – Unternehmer aus der Kreditvergabepraxis03.07.201903.07.20191512.06.2019Marktfolge, Kreditanalyse, Abwicklung und Sanierun
Recht und Revision
10131057Webinar: Update – Fallstudien zur Abgrenzung Verbraucher – Unternehmer aus der Kreditvergabepraxis23.08.201923.08.20192802.08.2019Recht und Revision
Marktfolge, Kreditanalyse, Abwicklung und Sanierun